Archiv | Geflügel

Gänsebrust, Rotkraut, Knödel, Mango

Winterzeit ist Gänsezeit. Im November wird die Martinsgans schon langsam aktuell, diesmal habe ich eine Gänsebrust aus artgerechter Haltung gewählt. Eine komplette Gans gibt noch etwas mehr Aroma für die Sauce, deswegen habe ich aus Thymian, dem Gänseschmalz von der Brust, etwas Glühwein, Zwiebeln und Weißwein eine Sauce dazu komponiert.

Weiterlesen...

Muskateller-Huhn, Pfifferlinge, Steinpilze

Für das heutige Gericht habe ich einen Muskateller gewählt, er hat eine leichte Süße mit der man arbeiten muss, bietet aber andererseits eine tolle Geschmackskurve die auch auf dem Teller noch zu schmecken ist! Der Thymian-Zweig verleiht dem Ganzen am Ende eine schöne Note!

Weiterlesen...

General Tso Chicken, Meine Version

Dieses Gericht ist in meinen Augen echte Mandarin-Küche aus der Provinz Hunan. Anscheinend wurde das Gericht vom Leibkoch des Chiang Kai-shek erfunden. General Tso war ein Feldherr im 19.Jahrhundert der für die Einheit Chinas kämpfte, ganz willkürlich ist der Namensgeber nicht. Lesen Sie hier dieses fantastische Rezept, viel Spaß beim Nachkochen…

Weiterlesen...

Zweierlei Geflügel – Gebackener Schafskäse – Kürbiskernöl

Freundlicherweise wurde mir von der Familie Kurz aus Österreich ein ausgezeichnetes Kürbiskernöl zugesandt um es zu degustieren. Ausschließlich aus der Steiermark kommt dieses fantastische Produkt mit dieser intensiven dunkelgrünen Farbe. Der Geschmack ist unvergleichlich, nussig, mit herrlichen Röstaromen. Hier gibt es das Rezept.

Weiterlesen...

Königinpastete

Frische Champignons werden getrennt gebraten um noch mehr Aroma zu erzeugen. Der Wein verleiht dem Ganzen die wichtige Säure.

Weiterlesen...

Poulet à la crème

Ein beliebtes Gericht in Frankreich. Man kann es mit der Hühnerbrust zubereiten, oder wie hier mit dem ganzen Huhn, das in Stücke geschnitten wird.

Weiterlesen...

Puten-Filet ‚Luis Carlos‘

Dieses Rezept habe ich für meinen Sohn geschrieben, ein großer Gourmet, er liebt meine Kochkünste, die Ansprüche sind also dem entsprechend hoch. Achten sie auf einen schönen Schnitt der Brunoise und auf ganz frische Zutaten. Verwenden sie ganz frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und milde, fruchtige Schalotten. Schmecken sie ständig ab!

Weiterlesen...

©2017, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen