Das Weinspiel, Guido Walter, Gerhard Grubbe

Das Weinspiel

Das Weinspiel

Ländertafel

Ländertafel

Weinspiel Bildkarte

Weinspiel Bildkarte

Aromarad

Aromarad

 

Erst einmal vielen Dank an Gerhard Grubbe, der mir diese Rezensionsexemplar zukommen ließ.
Manchmal ist das Studium der verschiedenen Reben, der Jahrgänge, der Anbau-Methoden der Aromen und so weiter ein recht trocken Brot. Das „Weinspiel“ lädt dazu ein, bei einem guten Tröpfchen in netter Runde das eigene Wissen und das der Mitspieler auf die Probe zu stellen.

Gerhard Grubbe ist ein ausgewiesener Experte für Gesellschaftsspiele aller Art. Zusammen mit Guido Walter entwickelte er bereits 2011 das „Weinspiel“, das sich nun schon einige Jahre großer Beliebtheit erfreut. Die Idee: Mit Taktik, Wissen und Glück werden im Spielverlauf Rebsortenkarten, Fässer und eine Ländertafel gesammelt, wer zuerst eine Ländertafel mit passenden Rebsortenkarten, die Krone und genügend Fässer besitzt wird Weinkönigin oder Weinkönig.

Optisch ist das Spiel eine Augenweide, liebevoll gestaltete Ländertafeln, Bildkarten mit schönen Motiven, und schließlich ein Aromarad, Herzstück des Spiels. 2-6 Personen dürfen sich mit einer ordentlichen Portion Spaß auf die Jagd nach der Weinkrone machen. Wertvolle Hinweise erhält man immer wieder mit einem Blick auf das Aromarad, von erdig über karamellig über fruchtig bis animalisch lernen wir die Vielfalt der önologischen Aromatik kennen. Dieses Rad kann übrigens auch jederzeit verwendet werden ohne eine Partie am Laufen zu haben, es hilft Ihnen dabei einen Wein aromatisch zu sezieren.

Die Texte

Für die Texte zeichnet Guido Walter verantwortlich, sie sind hervorragend recherchiert und äußerst detailreich als auch amüsant geschrieben, und sie sind teilweise wirklich schwierig.Hier ein paar Beispiele aus diesen kleinen Meisterwerken der Fragekunst:

Als James Bond tranken Sean Connery und Roger Moore bevorzugt die Marke Dom Pérignon. Welches Champagnerhaus ist der Favorit des neuen James Bond Daniel Craig?

a) Taittinger
b) Bollinger
c) Pol Roger

Welches Argument stützt die These, dass in Argentinien Weine auf Weltklasseniveau erzeugt werden können?

a) Das neue argentinische Reberziehungssystem „espaldera baja“ ermöglicht den Winzern, den Reifeprozess der Trauben im Laufe des Jahres optimal zu beeinflussen.
b) Die unterschiedlichen Höhenlagen der Anden mit Ihren verschiedenen Klimazonen ermöglichen den Winzern die Auswahl optimaler Lagen für unterschiedliche Rebsorten
c) Die dünne Ozonschicht auf der Südhalbkugel bewirkt eine intensivere Sonneneinstrahlung, was regelmäßig dazu führt, dass die Trauben optimal ausreifen können.

Die Antwort wird natürlich nicht verraten, nur eines: Der Fragen-Katalog ist mit solchen ausführlichen Betrachtungen gut gefüllt, das erhöht die Spannung und führt oft zu ungläubigen Staunen.
Einzig der Sinn der Fässer hat sich mir nicht ganz erschlossen, nach kurzer Spieldauer stellt sich eine gewisse inflationäre Zunahme ein, das führt im weiteren Spielverlauf dazu, dieses Element zu vernachlässigen, allerdings habe ich das „Weinspiel“ bisher nur mit 2 Personen getestet, vielleicht relativiert sich das ja, wenn mehr Spieler am Start sind.

Das Spiel ist sehr hochwertig gestaltet und macht richtig Spaß.

 

Für 2 – 6 Spieler
Alter: 14 – 99 Jahren
Spieldauer: ca. 60 Min.

  • 1 Spielfigur, 1 Krone, 60 Holzfässer,
    1 Würfel
  • 1 großer Spielplan mit Aromakreis
  • 10 Ländertafeln zeigen die wichtigsten Weinbauregionen in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz, Spanien, Portugal, Südosteuropa, Nord- und Südamerika, Südafrika und Australien / Neuseeland.
  • 80 Rebsortenkarten:
    Zu jeder Ländertafel gibt es
    8 Rebsortenkarten, die die typischen Trauben und Weinstile der Region beschreiben.
  • 10 Ereigniskarten: Im Stapel mit den Rebsortenkarten verstecken sich
    10 Ereigniskarten, die dem Spielverlauf überraschende Wendungen geben können.
  • je 50 Bild- und Textkarten:
    Zu jeder Bildkarte gibt es eine passende Textkarte zu den Themen Wein & Speisen, Wein & Aroma, Wein & Zubehör, Wein & Kunst.
  • 100 Fragekarten:
    mit ca. 250 Fragen aus der Welt des Weines.
  • Glossar: Diese 8-seitige Broschüre erklärt die wichtigsten Weinfachbegriffe, die im Spielverlauf vorkommen.
  • Format: 36 x 25,8 x 7,3 cm

Grandgourmand: Kaufempfehlung

das Weinspiel bestellen…

oder bei Amazon kaufen:

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

©2017, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen