Goldbraun gebackener Truthahn

Zutaten für 12 Personen:

Eine Pute bzw.Truthahn von ca 6-7Kg
4 Lorbeerblätter
1-2 Flaschen Prosecco oder Crémant d’Alsace oder Sekt
3 mittelgroße Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 EL grobes Meersalz
2 TL frischer schwarzer Pfeffer
200 gr. Speck in Scheiben geschnitten
1 Bund Wurzelgemüse
1/2 bis 1 ganze Tasse Olivenöl
1 Dose Trockenpflaumen
1 Bund Petersilie
3 Äpfel, nicht zu sauer
2 Orangen

Zubereitung:

Zuerst die Marinade zubereiten. Dazu in einen großen Bräter 0,5L Prosecco geben. Den Knoblauch durch die Presse drücken und in den Sekt geben.
Salz und Pfeffer hinzufügen. Olivenöl dazugeben. In diese Marinade die Lorbeerblätter hinzufügen.
Nun das Tier in den Bräter heben und kräftig mit der Marinade einreiben, auch von innen.
Die Zwiebeln vierteln und hinzufügen, ebenso das Obst gewürfelt oder geviertelt zum Sud geben.
Auf die Brust des Truthahns die Speckstreifen drapieren, durch die Feuchtigkeit der Marinade hält der Speck auf der Oberfläche,
die Keulen nicht vergessen.
Dieser Vorgang kann am Vortag oder auch einige Stunden vor dem Braten stattfinden.
Den Bräter sorgfältig mit Alufolie verschließen, bei Bedarf können die Keulen des Truthahns mit Küchengarn zusammengebunden werden,
um in der Röhre Platz zu sparen.
Bei 90°c in den Ofen schieben und ca. 3,75h backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Dosenpflaumen in den Sud geben, dabei kann der Truthahn gerne mit einer
Olivenöl-Knoblauch-Salz-Pfeffermischung bestrichen werden. Mit dem restlichen Prosecco aufschütten.
Am Ende die Alufolie abnehmen und das Tier ca. 20-30 Minuten bei größerer Hitze goldbraun backen (180°-200°c)

Man serviert dazu Baguette oder Reis, in Brasilien bevorzugt auch angeröstetes Maniokmehl.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

©2017, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen