Hummer

gehört zur Gattung der Krustentiere.

Anatomie: 2 Sektionen, vorderer Teil, Cephalotorax, entspricht unserem Kopf und dem Rumpf zusammen.
5 Beinpaare + Maul + Augen, Scheren und Fühlantennen.
Hinterer Teil: Abdomen, Muskelteil zum schwimmen.
Wichtigstes Organ: Leber, ist auch der geschmacksintensivste Teil.

Arten:

Europäischer Hummer, blauschwarz-grünlicher Panzer, durch Überfischung kaum noch erhältlich
Amerikanischer Hummer, äußerlich dem Europäischen Hummer ähnlich, breitere, breitere Schwanzglieder und fleischigere Scheren.

Mein Rezept:

Eine E-Mail reicht und ich informiere Sie…

2 Antworten auf Hummer

  1. Ingrid 22. Februar 2015 at 9:32 #

    Guten Tag,

    Wieder eine Blog der mich begeistert.

    Gerne würde ich mehr über die Hummerzubereitung erfahren.
    Darf in Deutschland noch lebend verkauft werden?

    • Mathias 22. Februar 2015 at 11:13 #

      Hallo Ingrid,

      ja, sie bekommen den Hummer in Deutschland lebend im Großhandel. Es gibt auch TK-Ware.
      Falls sie sich dazu entscheiden den Hummer lebend zu verarbeiten gibt es hier in Deutschland genaue Regeln die zu beachten sind. Der Hummer muss in das siedende Wasser geworfen werden, dann wird er abgeschreckt und muss etwas runterkühlen. Erst dann kann er weiterverarbeitet werden.

Schreibe einen Kommentar

©2017, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen