Schweinebraten ‚ Ludwig Zwo ‚

Ein sehr guter Braten, butterzart, saftig und von sehr feinem Aroma. Am besten servieren sie dazu Kartoffelklöße! Wählen sie das Fleisch sorgfältig aus, es sollte etwas marmoriert sein, so gehen sie sicher, das es nicht trocken auf den Tisch kommt!

Normal

Zubereitungszeit: 2 Stunden
Zutaten für 4 Personen:

1 KG Schweinefleisch von der Schulter oder vom Kamm, etwas durchwachsen
2 frische Knoblauchzehen
2 EL Senf (am besten einen Senf mit Körnern oder einen süßen Senf)
4 EL Olivenöl
2 EL Majoran (oder ein Bund frischer Majoran)
1 EL frisch geschrotetes Salz
2 TL frischer schwarzer Pfeffer
2 Lorbeerblätter

300 ML Bier
200 ML Creme Fraîche

Wurzelgemüse:

5 frische, süße Möhren
1 halbe Knolle Sellerie
2 mittlere Zwiebeln oder die Hälfte einer Lauchstange
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Aus dem Knoblauch, dem Senf dem Olivenöl und dem Majoran eine Marinade herstellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch von allen Seiten ohne Zugabe von Fett anbraten, bis es eine goldbraune Farbe hat. Kurz abkühlen lassen, dann mit der Marinade von allen Seiten kräftig einreiben.
Das Gemüse in eine großzügige Brunoise schneiden.
Einen Bräter mit dem Gemüse auslegen, das Fleisch auf das Gemüsebett geben.
Die Petersilie und den Lorbeer hinzufügen. Mit dem Bier angießen ( sehr gut schmeckt ein Schwarzbier, am besten aus Andechs).
Den Bräter zudecken, und den Braten 2 Stunden bei 180°C schmoren lassen.

Das Wurzelgemüse vom Bratensaft trennen und zur Seite stellen, man kann es ausgezeichnet zum Braten reichen. Den verbliebenen Fond mit Crème Fraîche abschmecken ( sie können zu und abgeben, es muss nicht die ganze Menge verwendet werden) und bei Bedarf etwas eindicken oder mit gekühlter Butter montieren.
Dazu passt: Kartoffelknödel und etwas Kraut.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

©2017, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen