Archive | Indisch

Green Asparagus Curry

(Deutsch) Curry mit grünem Spargel

(Deutsch) Auf der Suche nach Kardamom, Gewürznelken und schwarzem Pfeffer erreichten die Portugiesen im Jahre 1498 die von Palmen gesäumten Südufer Indiens, Gewürze wurden damals sehr teuer gehandelt. Das Wort Curry stammt wohl aus dieser Zeit, für die scharfen, mit Kokosnuss verdickten Eintöpfe gab es keine eigene Bezeichnung, und so wurde aus dem tamilischen Kari, das […]

Weiterlesen...

Madras Curry Maharadscha Style

Ein ganz bezauberndes Curry, der Trick besteht darin, die Gewürze mit etwas Sonnenblumenöl im Wok zu rösten, nach Zugabe der Zwiebeln und der Tomaten geht die Masse auf und ergibt zusammen mit der Kokosmilch eine perfekte Emulsion. Die Mango ist der Gegenpart zur Schärfe und erfrischt den Gaumen.

Weiterlesen...

Madras Curry with fresh vegetables, chicken and King Prawns

Meine Currys unterscheiden sich oft etwas, schmecken aber immer aromatisch mit der richtigen Schärfe. Sie selbst entscheiden, ob Sie es lieber wirklich “Spicy” wollen, oder aber etwas an die europäische Zunge angepasst. Man kann das Garam Masala selbst aus Gewürzen mörsern, damit hat man die Möglichkeit eine bestimmte Geschmacksrichtung zu bestimmen, lesen Sie hier dieses […]

Weiterlesen...

©2018, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1