Geflügelleber-Pastete

Geflügelleberpastete

Das Rezept ist nicht ganz einfach. Das liegt auch daran, dass für die Herstellung der Pastete ein Fleischwolf benötigt wird. Ich weiß nicht ob es möglich ist, die Pastete auch mit einem Mixer zuzubereiten.

Zutaten:

600gr frische Geflügelleber (ich verwende Putenleber, sie schmeckt mild und lässt sich ausgezeichnet verarbeiten
400gr Hühnerbrust bzw. Hühnchenfilet
150gr Dörrfleisch, bzw. Räucherspeck

1/2 Bund Petersilie
6-8 mittelgroße Champignons
3 Chalotten
100gr Butter (am besten irische, streichzarte Butter)
0,5L frische Sahne
frischgemahlener schwarzer Pfeffer
1,5 EL getrockneter Majoran oder 1/2 Bund frischer Majoran
Gutes Meersalz, aber fein geschrotet mindestens 1-2 EL
2TL Piment
je nach Saison Kräuter, z.B. im Frühling etwas Bärlauch, verwenden Sie es aber
sparsam, es geht nur darum, die Pastete leicht zu aromatisieren

Zubereitung:

Leber, Brust und Speck schneiden und zusammen durch den Wolf drehen. Die Chalotten mit dem Fleisch ebenfalls im Fleischwolf verarbeiten.
In diese Masse nun 250ml Sahne geben. Damit die Pastete möglichst fein wird, muss die Lebermasse nun mit dem Pürierstab so lange bearbeitet werden, bis sie ganz cremig wird. Immer wieder mit Sahne aufschütten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Piment hinzufügen. Die weiche Butter in Flöckchen dazugeben und mit dem Pürierstab einarbeiten, den Majoran dazugeben, Champignons klein schneiden, und mit dem Pürierstab in den Teig verarbeiten.. Petersilie und Bärlauch (ich verwende für die oben angegebene Menge 10 Blätter) kleinschneiden und gut mit der Pastete vermengen.
Diese nun sämige und ganz cremige Masse in eine Kastenform oder eine Pastetenform geben (vorher ausbuttern und mit Mehl bestäuben).

Im Wasserbad bei 180° eine Stunde lang in der Röhre garen. Die Pastete in den Kühlschrank stellen, am nächsten Tag, am besten bei einem guten Schluck Süßwein genießen!

0 Responses to Geflügelleber-Pastete

  1. Anonymous 14. May 2011 at 11:44 #

    das klingt sehr gut…

Leave a Reply

©2019, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1
%d bloggers like this: