Madras Curry Maharadscha Style

 

Ein ganz bezauberndes Curry, der Trick besteht darin, die Gewürze mit etwas Sonnenblumenöl im Wok zu rösten, nach Zugabe der Zwiebeln und der Tomaten geht die Masse auf und ergibt zusammen mit der Kokosmilch eine perfekte Emulsion. Die Mango ist der Gegenpart zur Schärfe und erfrischt den Gaumen.

Normal

Zubereitungszeit: 1,25h
Zutaten für 6 Personen:

  • 4 EL Madras Curry Paste
  • 750 G Tomaten
  • 3 mittlere Zwiebeln
  • 500 ML Kokosmilch
  • 1 Bund Koreander
  • etwas Petersilie
  • 2 EL Curcuma
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 Limone
  • 1 KG Hähnchenbrust
  • Salz
  • 3 kleine Zucchinis
  • 2 frische Chili-Schote
  • 2 Große Tomate
  • 2 reife Mangos

Die Hähnchenbrust parieren und in Stücke von etwa 3×3 cm schneiden. In einer Pfanne etwas Fett erhitzen und das Geflügel von allen Seiten goldbraun braten und zur Seite stellen (darauf achten, dass das Huhn noch saftig ist, also nicht durchbraten)
Sonnenblumenöl im Wok erhitzen und die Madras Paste hinzufügen. Nun die Paste mit dem Holzlöffel bei mittlerer Hitze bearbeiten, es verbreitet sich ein sehr aromatischer Duft, da sich die Gewürze in der Paste durch die Hitze im Wok zur vollen Wirksamkeit entfalten. Die fein gewürfelten Zwiebeln und die kleingeschnittenen, filetierten Tomaten in die Paste geben und weiterrühren. Das Ganze wird nun langsam pastös, fast pürée-artig. Den Knoblauch hinzufügen und die Paste mit dem Curcuma-Pulver würzen.

Klein gehackten Koreander und Petersilie hinzufügen, rühren. Kleinst geschnittene Limonenzesten dazu geben. Mit einem Sparschäler Streifen aus den Zucchini schneiden und in den Wok geben. Mit der Kokosmilch auffüllen und rühren. Die Hähnchenbrust dazugeben, Temperatur reduzieren und ca. 10 min ziehen lassen. Mit Reis und Mangoscheiben servieren. Am Ende in Fäden geschnittene Chilies darüber streuen.

 

[/box]

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

©2018, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen