Cheminée Royale: Kaviar, Kaviar, Kaviar!

Cheminée Royale

Der Tisch war übersät mit allerlei Fleisch. Man sah hohe Pyramiden aus
Brotscheiben mit Kaviar, getrocknetem Stör, Karpfen und anderen Fischen, die
mit Langusten, Zwiebeln und Gurken dekoriert waren.

Das schreibt der englische Reisende William Coxe im Juli des Jahres 1778 in sein Reisetagebuch.

Coxe, ein Vorgänger des modernen Touristen, ist zu Gast am Hofe Katharinas der Großen. An jenem Tag richtet sie in ihrem Sommergarten ein Fest für die Bürger von St.Petersburg aus.

Nach dem Motto „Delikatessen fürs Volk“ lässt die absolutistische Herrscherin unvorstellbare Mengen an Kaviar auftischen.
Die schwarzen Eier vom Stör gelten damals noch als Armeleuteessen.
Ein Königreich für eine Zeitmaschine!

Erst im 19. Jahrhundert wird aus dem Kaviar eine weltweit begehrte, äußerst kostspielige Delikatesse mit dem Nimbus des absoluten Luxus!

Kaviar ist mysteriös. Im Mund erzeugt er eine unvergleichliche, schwer zu beschreibende Geschmacksexplosion.
Weltweit gibt es nur ein paar Experten, die in der Lage sind, durch Erfahrung und mit einer sehr feinen Nase, auch kleinste Aromanuancen wahrzunehmen.

Einer von Ihnen ist Hurmasd S. Arjomand, er übt den seltenen Beruf des Sélecteurs aus. Das ganze Jahr ist er unterwegs und degustiert verschiedenste Kaviarsorten, seine anspruchsvolle Kundschaft will nur das Beste!

PARIS

 

chemineerestaurant

Monsieur Lion Arjomand (links) mit Ehefrau und Familie

Die Liebe zur Gastronomie und zu erlesenen Produkten wird Hurmasd in die Wiege gelegt. Sein Vater, der Gastronom Jahangir „Zare“ Arjomand muss während der iranischen Revolution aus seiner Heimat flüchten und eröffnet 1986 in Paris das Cheminée Royale, ein Persian Grill & Caviar Restaurant.

Als Standort wählt er den Place de Charles Michel im 15. Arrondissement.

Schon bald treffen sich dort die Schönen, die Reichen, die VIPs und die Gourmets auf ein Glas Champagner.
Vivre et laisser vivre heißt die Devise.
Man genießt persische Spezialitäten und natürlich…Kaviar!

Im Cheminée Royale teilt Arjomand, stets charmant, mit seinen Freunden und Gästen die persisch-orientalische Gastfreundschaft. Das Restaurant wird hochprofessionell geführt.
Eine bemerkenswerte Küchencrew mit Chefköchen, Sous-Chefs, Hilfsköchen, einem Patissier und dem Servicepersonal sorgt für die Qualität auf dem Teller.

chemineedollar

Der Cheminée-Royale Dollar. Beliebtes Sammlerstück und valides Zahlungsmittel im Cheminee Royale.

Mitunter begleicht der privilegierte Gast seine Rechnung mit der restauranteigenen, unabhängigen Währung, dem Cheminée-Royale-Dollar.

Dafür wird kurzerhand das Konterfei Alexander Hamiltons (erster US-Finanzminister) auf der 10-Dollar Note durch das Porträt Jahangir Arjomands ausgetauscht.
Informationen über den Wechselkurs zum Franc liegen mir nicht vor.
Auch vermag ich nicht zu sagen, ob damals der Kopf Benjamin Franklins, welcher ursprünglich die 100-Dollar-Note zierte, ebenfalls weichen musste.

Diese wunderbar surrealistische Währungsreform findet im Namen des Kaviars statt und hätte auch einem Salvador Dali zur Ehre gereicht!

Hurmasd S. Arjomand

Hurmasd Arjomand

Hurmasd S. Arjomand

Unsere Aufgabe und unser Versprechen ist die unermüdliche Suche nach den besten Stören, den besten Partnern und den besten Salzmeistern der Welt, um ein kontinuierliches, herausragendes Kundenerlebnis zu gewährleisten.

– Hurmasd S. Arjomand, Sélecteur and Créateur de Caviar –

Hurmasd auf INSTAGRAM

 

Ganz im Sinne seines Vaters setzt Hurmasd S. Arjomand die Kaviar-Tradition fort.

Schon zu Restaurantzeiten gab es die „Selection Cheminée Royale“, eine Auswahl der allerbesten Sorten, nur den Freunden und ausgewählten Gästen vorbehalten.

Heute bietet der Verbund aus SCR Digital GmbH und Gourmet Trade SA die allerfeinste Qualität die top of the cream des Kaviars.
Als Sélecteur von Sélection Cheminée Royale ist Arjomand verantwortlich für die Auswahl mehrerer Tonnen Kaviar pro Jahr. Importiert wird die Ware von Gourmet Trade, einer Firma, die seit über 33 Jahren den besten Qualitätskaviar für Haute Cuisine, Köche und Kaviarliebhaber liefert.

Der Kaviar

Sélection Cheminée Royale, KALUGA

Der Auswahlvorgang ist kompliziert. Zunächst wird der Kaviar für den Großhandel ausgewählt.
Erst danach entscheidet sich der Sélecteur, welche Sorten für die Sélection Cheminée Royale in Frage kommen, natürlich nur das Allerfeinste!

In der Regel sind das weniger als fünf Prozent vom Gesamtvolumen, das über 9 Tonnen beträgt.

Vollständige Importunterlagen und Zertifizierungen (CITES) sorgen für einen reibungslosen Importprozess in die EU. Bestellungen werden per Expressversand in ganz Europa verschickt, um die kürzestmögliche Lieferzeit von 24H bis maximal 48H zu gewährleisten.

Das Sortiment

Sie kommen aus der Gastronomie, oder sind einfach ein Kaviar-Liebhaber? Sie sind in der Haute-Cuisine tätig? Sie planen eine exklusive Veranstaltung?
Vertrauen Sie der langjährigen Erfahrung eines traditionsreichen Unternehmens.
Lassen Sie sich von der Qualität des Kaviars aus dem Hause Cheminée Royale überzeugen!

Die wichtigsten Kaviartypen sind Beluga, Sterlet, Kaluga, American Osetra, Ossetra, Sibirischer Stör und Sevruga. Der seltenste und teuerste Kaviar stammt von Beluga-Stören. Der Beluga Albino ist sehr selten.

Wenn diese außergewöhnliche Textur und Geschmack mit einer perfekten Meistersalzung gepaart sind, liegt der Preis bei rund 40.000 EUR pro Kilogramm.

Unsere Kaviar-Typen:

Beluga Caviar ist aufgrund seiner Seltenheit der majestätischte Caviar.

Mild gesalzener Caviar (MALOSSOL TRADITION PERSANE) vom BELUGA Stör, perfekt brilliant glänzende, große Perlen in der Textur und von einer edlen Farbe zwischen Hell-und Platingrau.

Im Gaumen entwickelt der BELUGA aus der Selection CHEMINÉE ROYALE einen langen und fein cremigen Geschmack. Samtige Textur mit einer feinen und zarten Haut.

BELUGA SÉLECTION CHEMINÉE ROYALE KAUFEN

Mild gesalzener (MALOSSOL TRADITION PERSANE) Kaviar vom KALUGA Stör, glatt und weich in der Textur und von einer Farbe zwischen Hell- und Dunkelgold.

Im Gaumen entwickelt der KALUGA aus der Selection CHEMINÉE ROYALE einen seidigen Geschmack von großer Komplexität: Seinen lieblich, salzigen Noten folgen subtile Anklänge von Haselnüssen um in einer lang anhaltenden Symphonie von Aromen zu enden

KALUGA SÉLECTION CHEMINÉE ROYALE KAUFEN

BAERII Kaviar aus der Störfarm PR, Foundation Yves Saint Laurent.

Mild gesalzener (MALOSSOL TRADITION PERSANE) Kaviar vom BAERII Stör, mit einer feineren Körnung, meist größer 3mm und einer klassischen ozeanischen Meeresnote. Durch die feineren Perlen des BAERII Störs, entfaltet er sich dementsprechend subtiler im Gaumen.

BAERII SÉLECTION CHEMINÉE ROYALE KAUFEN

IBIZA Caviar aus der Störfarm PR, Foundation Yves Saint Laurent.

Mit Fleur de Sel (Ibiza-Salz) gesalzener (MALOSSOL TRADITION PERSANE) Kaviar vom BAERII Stör, mit einer feineren Körnung, meist größer 3mm und einer klassischen ozeanischen Meeresnote.

IBIZA Caviar ist eine beliebte Eigenkreation unseres Créateur de Caviar. Es ist nur noch ein geringer Restbestand verfügbar.

Der Kaviar entstammt dem Acipenser Baeri Stör. Dieser Stör ist in allen sibirischen Flüssen weit verbreitet. Er stammt aus dem Süßwasser und seine Morphologie variiert je nach Region. Er ist klein und misst zwischen 80 cm und 1,5 Metern. Es wiegt zwischen 7 und 12 kg. Sein Wachstum ist schnell, er erreicht seine Reife zwischen 6 und 7 Jahren. Veredelt wurde diese Eigenkreation aus dem Haus Sélection Cheminée Royale durch Fleur de Sel aus Ibiza. Aus diesem Grund trägt dieser Kaviar den Namen “Ibiza Caviar”.

IBIZA SÉLECTION CHEMINÉE ROYALE KAUFEN

Die ausgewählten „Oeufs de Saumon“, der sogenannte „Lachs-Caviar“ von SCR, wurde in einem 3 jährigem Selektions-Verfahren ausgesucht. Hierbei wurden 107 verschiedene Lachsrogen getestet.

Das angebotene Produkt besticht in puncto Geschmack, Konsistenz und Farbe.

OEFS DE SAUMON SELECTION CHEMINÉE ROYALE KAUFEN

 

DER KAVIARCHEF FÜR IHR ZUHAUSE ODER IHRE VERANSTALTUNG

Unser Privatkoch – The Caviar Chef – kommt zu Ihnen nach Hause und sorgt mit einem exklusiven Kaviarmenü für ein außergewöhnliches Erlebnis der Sonderklasse.

Ob zum Valentinstag, als romantisches Geschenk für zwischendurch, zur Familien- oder Geburtstagsfeier, Hochzeit oder Taufe, für Firmenveranstaltungen oder als das ganz besondere Gourmetgeschenk für gute Freunde und Kollegen.

Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf, wir beantworten Ihre Fragen zum Kaviarchef…

 

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

©2020, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1
%d Bloggern gefällt das: