Crème Caramel

cremecremecaramel

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine wunderbare Nachspeise, die ihrer Schwester der Crème Brûlée in nichts nachsteht, sondern ganz im Gegenteil wenig Süsse aufweist und sich deswegen ganz hervorragend dazu eignet auch ein schweres Essen elegant abzuschließen.

0,5L Milch
0,25 L Sahne
6 Eier
1 Vanilleschote
Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone
70gr. Zucker für die Crème

250gr Zucker für das Caramel

Die Eier (Eiweiß und Eigelb) mit dem Zucker schaumig rühren bis es fast Weiß ist. Milch und Sahne in die Masse geben, nochmals rühren.
Das Vanillemark und die geriebene Zitrone hinzufügen. Falls man das schwarze Vanillemark aus der Masse entfernen will durch ein Passiersieb streichen.

Den Zucker karamelisieren. Dazu verwendet man am besten einen schweren Topf oder eine Pfanne. Das Gefäß erhitzen und den Zucker hineingeben.
Nun sparsam mit einem Holzlöffel rühren, der Zucker beginnt nach kurzer Zeit zu schmelzen, wenn die Masse zu schnell braun wird, sofort vom Feuer nehmen.Um das Karamel etwas flüssiger
zu bekommen einfach etwas wasser hineingeben (vorsicht, kurzzeitig kristallisiert sich dabei das Caramel).
Alternative: Geben sie zuerst die Hälfte des Zuckers in die Kasserolle, erhitzen sie den Zucker bis er eine schwach gelbe Farbe hat, geben sie dann die 2. Hälfte dazu, so können sie die Farbe des Karamells steuern!

Die Caramelsauce in eine rechteckige Glasform füllen, sie härtet sofort am Glasboden aus. Darüber behutsam die Crème geben.
Die Crème wird nun im Wasserbad bei 180° 35-40Min gegart.
Am besten danach für einige Stunden in den Kühlschrank stellen und kalt servieren.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

©2018, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen