Begriffengruppe Archives: Fisch

Anchovis

Anchovis sind gepökelte Sardellen. Zuerst wird der Fisch vom Kopf befreit und ausgenommen. Nach Zugabe von Salz werden die Anchovis dann mit Holzplatten beschwert und gelagert.

Weiterlesen...

Brandade

Brandade:Paste aus zerkleinertem Klippfisch mit Olivenöl, Milch, Knoblauch und eventuell Kartoffeln.

Weiterlesen...

Ceviche

stammt aus Peru. Dünne Scheiben Fisch werden in Zitronensaft  eingelegt und mit Chili, Zwiebeln und Gewürzen abgeschmeckt. Durch die Marinade, in der der Fisch mindestens 45 Minuten liegen soll wird er wunderbar zart.

hier gibt es ein ausgezeichnetes original Peruanisches Ceviche-Rezept…

Weiterlesen...

Graved Lachs

vom Mittelalter bis heute gibt es an den Küsten Skandinaviens reichlich Fischfang. Früher gab es nicht genügend Gefäße um die großen Fänge aufzubewahren. Deswegen wurde der Fisch vergraben, daher der Begriff: Graved Lachs= vergrabener Lachs. Durch diese Methode kommt es zur Milchsäuregärung, und der Fisch entwickelt die butterweiche Konsistenz und den kräftigen Geschmack.

Weiterlesen...

Kaviar

Vermutlich um 1200 n. Chr. in Russland entstanden. Bezog sich lange nur auf die Eier von Stören. Durch Überfischung sind viele Stör-Arten vom Aussterben bedroht, das führte zu einer Preis-Explosion.
Kaviar-Arten:

  • Beluga-Kaviar, ist am seltensten, stammt aus dem Kaspischen Meer.
  • Osetra-Kaviar, weit verbreitet, stammt überwiegend aus dem Schwarzen Meer
  • Sevruga-Kaviar, weniger Komplex im Geschmack, Schwarzes und Asowsches Meer

Auch im Iran wird Kaviar produziert

Weiterlesen...

©2018, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen