Grandgourmand: Umstellung auf HTTPS

HTTPS steht für „HyperText Transfer Protocol Secure“ und beschreibt die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Browser und Webserver. Fehlt das „S“ (Secure) und eine Website wird nur via HTTP erreicht, können andere Personen innerhalb des gleichen Netzwerks die übertragenen Daten lesen.

  • https ist ein anerkanntes Zertifikat, auf dem Server installiert
  • auf Grandgourmand ist der Datenverkehr zwischen Webserver und Nutzer verschlüsselt
  • mit https werden Ressourcen auf der Webseite sicher geladen.

Das bedeutet, der Datenverkehr ist verschlüsselt und ein „man in the middle“ Angriff ist ausgeschlossen. Seit langem ist dies Standard bei Webshops und auf Social Media Seiten. Selbst bei großen Magazinen ist das aber noch die Ausnahme,  Fallstaff und Essen & Trinken  werden zum Beispiel  noch mit HTTP betrieben.  Zukünftig wird auf Webseiten https zum Standard gehören. Unverschlüsselte Webseiten werden genauso veraltet sein, wie es heute Seiten mit Flash oder ohne mobile Version sind.

Für Grandgourmand ist es wichtig, auch technisch mit der Zeit zu gehen und den Lesern die größtmögliche Sicherheit zu bieten, deswegen gibt es unser Angebot nun in verschlüsselter Form.

Wir wünschen weiterhin viel Spaß beim sicheren Lesen!

Noch keine Kommentare

Wir freuen uns über Ihren Kommentar zum Thema...

©2018, Design: Grandgourmand, Mathias Guthmann

UA-58642139-1
%d Bloggern gefällt das: